Weigold&Böhm


  • Lisa Batiashvili

    Lisa Batiashvili
  • Denys Proshayev

    Denys Proshayev
  • David Garrett

    David Garrett
  • Concerto Köln

    Concerto Köln
  • Nicola Benedetti

    Nicola Benedetti
  • Venice Baroque Orchestra

    Venice Baroque Orchestra
  • Jos van Immerseel

    Jos van Immerseel
  • Philippe Jaroussky

    Philippe Jaroussky
  • Giuliano Carmignola

    Giuliano Carmignola
  • Miguel Harth-Bedoya

    Miguel Harth-Bedoya
  • Anima Eterna Brügge

    Anima Eterna Brügge
  • Gautier Capuçon

    Gautier Capuçon
  • Tal & Groethuysen

    Tal & Groethuysen
  • Alexandre Tharaud

    Alexandre Tharaud
  • Andrea Marcon

    Andrea Marcon
  • Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

    Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
  • Raphaela Gromes

  • Jean-Yves Thibaudet

    Jean-Yves Thibaudet
  • Jean Rondeau

    Jean Rondeau
  • Javier Perianes

    Javier Perianes
  • Russische Nationalphilharmonie

    Russische Nationalphilharmonie
  • Shao-Chia Lü

    Shao-Chia Lü
  • La Cetra Basel

    La Cetra Basel
  • Orfeo 55

    Orfeo 55
  • Katia & Marielle Labèque

    Katia & Marielle Labèque
  • Regensburger Domspatzen

    Regensburger Domspatzen
  • Ensemble Artaserse

    Ensemble Artaserse

"Kongeniale Klangästheten" Alexandre Tharaud und Jean-Guihen Queyras in Grünwald

Pianist Alexandre Tharaud und sein Duo-Partner Jean-Guihen Queyras (Violoncello) brachten in Grünwald das Publikum zum Jubeln: bei ihrem Duo-Abend am 22. Juni 2017 im August-Everding Saal boten die beiden französischen Musiker feine Interpretationen großer Komponisten dar. Auf dem Programm standen u.a. Dmitrij Schostakowitschs Sonate für Violoncello und Klavier d-Moll op. 40 und die Vier

...

Weiterlesen

Ensemble Nevermind im Fernsehen: 22.6.17, 23:20 Uhr, MDR "Georg Philipp Telemann - Der musikalische Alleskönner"

Das Barockensemble Nevermind, dessen Mitglied der französische Cembalist Jean Rondeau ist, ist am Donnestag, 22. Juni 2017, um 23:20 Uhr im MDR-Fernsehen zu bewundern. Ein im April 2017 gespieltes Konzert bei den Thüringer Bachwochen

Einer der "besten seiner Generation" - Cellist Gautier Capuçon brilliert mit Dvořák in Köln

Begleitet wurde Gautier Capuçon vom WDR Sinfonieorchester: am 09.06.2017 gab der Ausnahmecellist Antonin Dvořáks Cellokonzert zum Besten. Unter der Leitung des Chefdirigenten Jukka Pekka Saraste zeigte der Musiker sein ganzes Können und begeisterte das Publikum in der beinahe ausverkauften Kölner Philharmonie mit seiner ausdrucksstarken Interpretation. Auch die Presse bejubelte den Auftritt

...

Jean-Yves Thibaudet gastiert beim Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

Im Konzerthaus Berlin präsentierte der französische Pianist Jean-Yves Thibaudet am 14. Juni 2017 seine außerordentliche Virtuosität: mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin unter der Leitung von Jakub Hrusa präsentierte er Franz Liszts 2. Klavierkonzert. Die Presse freut sich über ein Konzert, bei dem das Klavierkonzert aus dem ansonsten ungarischen Programm heraussticht.

"Dann

...

Weiterlesen