Weigold&Böhm


  • Lisa Batiashvili

    Lisa Batiashvili
  • Denys Proshayev

    Denys Proshayev
  • David Garrett

    David Garrett
  • Concerto Köln

    Concerto Köln
  • Nicola Benedetti

    Nicola Benedetti
  • Venice Baroque Orchestra

    Venice Baroque Orchestra
  • Jos van Immerseel

    Jos van Immerseel
  • Philippe Jaroussky

    Philippe Jaroussky
  • Giuliano Carmignola

    Giuliano Carmignola
  • Miguel Harth-Bedoya

    Miguel Harth-Bedoya
  • Anima Eterna Brügge

    Anima Eterna Brügge
  • Chouchane Siranossian

    Chouchane Siranossian
  • Tal & Groethuysen

    Tal & Groethuysen
  • Alexandre Tharaud

    Alexandre Tharaud
  • Andrea Marcon

    Andrea Marcon
  • Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

    Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
  • Raphaela Gromes

  • Jean-Yves Thibaudet

    Jean-Yves Thibaudet
  • Jean Rondeau

    Jean Rondeau
  • Javier Perianes

    Javier Perianes
  • Russische Nationalphilharmonie

    Russische Nationalphilharmonie
  • Shao-Chia Lü

    Shao-Chia Lü
  • La Cetra Basel

    La Cetra Basel
  • Orfeo 55

    Orfeo 55
  • Katia & Marielle Labèque

    Katia & Marielle Labèque
  • Regensburger Domspatzen

    Regensburger Domspatzen
  • Ensemble Artaserse

    Ensemble Artaserse

Das Bach / Febel-Album von Tal & Groethuysen Highlight des Deutschlandfunk

Die 18 Etüden über Bachs "Die Kunst der Fuge" für zwei Klaviere von Reinhard Febel, eingespielt von Yaara Tal & Andreas Groethuysen, sorgen wieder einmal für Begeisterung!
Im Deutschlandfunk diskutierten Eleonore Büning, Bjørn Woll und Jonas Zerweck in der Sendung "Anspiel" über die Highlights und Enttäuschungen auf dem Plattenmarkt der letzten Monate.
Das Album von Tal & Groethuysen gehört für die Moderatoren eindeutig zu den Highlights!

 

Die vollständige Sendung unter folgendem Link.
Mehr Informationen zum Album, erschienen bei Sony Classical.