Weigold&Böhm


  • Lisa Batiashvili

    Lisa Batiashvili
  • Denys Proshayev

    Denys Proshayev
  • David Garrett

    David Garrett
  • Concerto Köln

    Concerto Köln
  • Nicola Benedetti

    Nicola Benedetti
  • Venice Baroque Orchestra

    Venice Baroque Orchestra
  • Jos van Immerseel

    Jos van Immerseel
  • Philippe Jaroussky

    Philippe Jaroussky
  • Giuliano Carmignola

    Giuliano Carmignola
  • Miguel Harth-Bedoya

    Miguel Harth-Bedoya
  • Anima Eterna Brügge

    Anima Eterna Brügge
  • Gautier Capuçon

    Gautier Capuçon
  • Tal & Groethuysen

    Tal & Groethuysen
  • Alexandre Tharaud

    Alexandre Tharaud
  • Andrea Marcon

    Andrea Marcon
  • Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

    Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
  • Raphaela Gromes

  • Jean-Yves Thibaudet

    Jean-Yves Thibaudet
  • Jean Rondeau

    Jean Rondeau
  • Javier Perianes

    Javier Perianes
  • Russische Nationalphilharmonie

    Russische Nationalphilharmonie
  • Shao-Chia Lü

    Shao-Chia Lü
  • La Cetra Basel

    La Cetra Basel
  • Orfeo 55

    Orfeo 55
  • Katia & Marielle Labèque

    Katia & Marielle Labèque
  • Regensburger Domspatzen

    Regensburger Domspatzen
  • Ensemble Artaserse

    Ensemble Artaserse

Donna Magazin empfiehlt Hommage à Rossini

"Ein Cello kann jubeln wie eine Stimme. Deswegen funktioniert Rossinis Belcanto auf diesem Instrument auch so wunderbar." 
Das Magazin Donna empfiehlt Raphaela Gromes, bei Sony Classical erschienenes,  Album "Hommage à Rossini".


Für ihr zweites Album hat sich die charmante Cellistin mit einem der berühmtesten Komponisten der italienischen Oper, Gioacchino Rossini, beschäftigt und Werke mit Bezug zu Rossini aufgenommen. Ihr Album, aufgenommen mit dem WDR Funkhausorchester unter der Leitung von Enrico Delamboye und der Mitwirkung ihres langjährigen Klavierpartners Julian Riem begeistert die Kritiker.

Lesen Sie nachfolgend einige Rezensionen:
Klassik Heute

Concerti