Weigold&Böhm


  • Lisa Batiashvili

    Lisa Batiashvili
  • Denys Proshayev

    Denys Proshayev
  • David Garrett

    David Garrett
  • Concerto Köln

    Concerto Köln
  • Nicola Benedetti

    Nicola Benedetti
  • Venice Baroque Orchestra

    Venice Baroque Orchestra
  • Jos van Immerseel

    Jos van Immerseel
  • Philippe Jaroussky

    Philippe Jaroussky
  • Giuliano Carmignola

    Giuliano Carmignola
  • Miguel Harth-Bedoya

    Miguel Harth-Bedoya
  • Anima Eterna Brügge

    Anima Eterna Brügge
  • Gautier Capuçon

    Gautier Capuçon
  • Tal & Groethuysen

    Tal & Groethuysen
  • Alexandre Tharaud

    Alexandre Tharaud
  • Andrea Marcon

    Andrea Marcon
  • Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

    Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
  • Raphaela Gromes

  • Jean-Yves Thibaudet

    Jean-Yves Thibaudet
  • Jean Rondeau

    Jean Rondeau
  • Javier Perianes

    Javier Perianes
  • Russische Nationalphilharmonie

    Russische Nationalphilharmonie
  • Shao-Chia Lü

    Shao-Chia Lü
  • La Cetra Basel

    La Cetra Basel
  • Orfeo 55

    Orfeo 55
  • Katia & Marielle Labèque

    Katia & Marielle Labèque
  • Regensburger Domspatzen

    Regensburger Domspatzen
  • Ensemble Artaserse

    Ensemble Artaserse

Raphaela Gromes feiert Rossini auf ihrer neuen CD

Raphaela Gromes neue CD " Hommage à Rossini", die sie zusammen mit ihrem Klavierpartner Julian Riem aufnahm, begeistert die Kritiker! Lesen Sie nachfolgend Ausschnitte der CD-Besprechung von Harald Eggebrecht in der Süddeutschen Zeitung vom 03. Januar 2019: [...] so bleibt das schwungvolle, technisch ausgereifte und tonlich absolut überzeugende Spiel von Raphaela Gromes, das die CD kennzeichnet.

Da mischen sich kraftvolle Elastizität und erfreuliche Eleganz, leichte Hände und eine Vorstellung davon, wie eine Arie auf dem Cello "gesungen" werden muss. Dazu ist die Künstlerin mit jenem Sinn für Witz gesegnet, der Offenbachs ambitionierte Rossini-Fantasie (mit dem WDR-Funkhausorchester unter Enrico Delambaye) ebenso wie Martinůs hinreißende Variationen zum Vergnügen macht[...]

Die gesamte Besprechung lesen Sie hier: