Weigold&Böhm


  • Lisa Batiashvili

    Lisa Batiashvili
  • Denys Proshayev

    Denys Proshayev
  • David Garrett

    David Garrett
  • Concerto Köln

    Concerto Köln
  • Nicola Benedetti

    Nicola Benedetti
  • Venice Baroque Orchestra

    Venice Baroque Orchestra
  • Jos van Immerseel

    Jos van Immerseel
  • Philippe Jaroussky

    Philippe Jaroussky
  • Giuliano Carmignola

    Giuliano Carmignola
  • Miguel Harth-Bedoya

    Miguel Harth-Bedoya
  • Anima Eterna Brügge

    Anima Eterna Brügge
  • Chouchane Siranossian

    Chouchane Siranossian
  • Tal & Groethuysen

    Tal & Groethuysen
  • Alexandre Tharaud

    Alexandre Tharaud
  • Andrea Marcon

    Andrea Marcon
  • Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

    Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
  • Raphaela Gromes

  • Jean-Yves Thibaudet

    Jean-Yves Thibaudet
  • Jean Rondeau

    Jean Rondeau
  • Javier Perianes

    Javier Perianes
  • Russische Nationalphilharmonie

    Russische Nationalphilharmonie
  • Shao-Chia Lü

    Shao-Chia Lü
  • La Cetra Basel

    La Cetra Basel
  • Orfeo 55

    Orfeo 55
  • Katia & Marielle Labèque

    Katia & Marielle Labèque
  • Regensburger Domspatzen

    Regensburger Domspatzen
  • Ensemble Artaserse

    Ensemble Artaserse

BBC Music Magazine kürt die besten klassischen Alben 2020

Das BBC Music Magazine wählt jährlich die besten klassischen Alben des Jahres.
Im Jahr 2020 haben es gleich drei unserer Künstler in die Auswahl geschafft: Raphaela Gromes, Alexandre Tharaud und Giuliano Carmignola. Herzlichen Glückwunsch!

Weiterlesen

Musik im Museum mit Raphaela Gromes

Raphaela Gromes spielte in diesem Dezember 2020 ihm Rahmen eines außerordentlichen Projekts - "Das Museum lebt".
In der Pinakothek der Moderne in München haben Musiker, neben Raphaela Gromes u.a. auch Anne-Sophie Mutter und Nils Mönkemeyer, vor Kunstwerken Videos aufgenommen.

Diese sind vom 18. Dezember 2020 an online über die Homepage der Pinakothek zu sehen.

Ein spannender Artikel der Süddeutschen Zeitung verrät weitere Informationen zum Projekt.

Raphaela Gromes Album "Romantic Cello Concertos" erhält ausgezeichnete Kritik des Fono Forum

Das am 02.10.2020 veröffentlichte Album "Romantic Cello Concertos" von Raphaela Gromes erhielt eine ausgezeichnete Kritik des Fono Forum: 4 Sterne in Musik und Klang:

„Hier ist Gromes in ihrem Element: Spielfreudig wirft sie sich in die Läufe und technischen Herausforderungen und zeigt, dass ihr nichts zu schwer ist, technisch und intonatorisch ist alles hundertprozentig sauber. Temperamentvolle Passagen raut Gromes gelegentlich mit einem etwas ruppigeren Ton auf und setzt so einen Kontrapunkt zu den fast schon kitschig-schönen Parade-Passagen.“ (Fono Forum, Ausgabe 02/2021, Dorothee Riemer)

Raphaela Gromes spielt Schumann mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester

Leider können die geplanten Konzerte mit Raphaela Gromes und dem NDR Elbphilharmonie Orchester nicht wie geplant in Wismar, Lübeck und Hamburg stattfinden.
Für alle, die dennoch nicht auf die wunderschönen Klänge verzichten möchten, gibt es gute Neuigkeiten. Raphaela Gromes spielt am 4. Dezember gemeinsam mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester unter der Leitung von Michał Nesterowicz ein Konzert, das live im Radio bei NDR Kultur übertragen wird. Ab 20 Uhr am 4. Dezember können Sie das Konzert genießen.

Das Konzert ist online noch bis zum 04.03.2021 verfügbar: https://www.ndr.de/ndrkultur/Micha-Nesterowicz-und-Raphaela-Gromes,audio790956.html

Raphaela Gromes zu Gast bei 3nach9

Am 13. November war Raphaela Gromes zu Gast bei der beliebten Talkshow 3nach9. Hier sprach sie über Privates und auch über die Auswirkungen aktueller Einschränkungen. Unter anderem war Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil zu Gast. Den spannenden Dialog zwischen Kunst und Politik sehen Sie hier.