Weigold&Böhm


  • Lisa Batiashvili

    Lisa Batiashvili
  • Denys Proshayev

    Denys Proshayev
  • David Garrett

    David Garrett
  • Concerto Köln

    Concerto Köln
  • Nicola Benedetti

    Nicola Benedetti
  • Venice Baroque Orchestra

    Venice Baroque Orchestra
  • Jos van Immerseel

    Jos van Immerseel
  • Philippe Jaroussky

    Philippe Jaroussky
  • Giuliano Carmignola

    Giuliano Carmignola
  • Miguel Harth-Bedoya

    Miguel Harth-Bedoya
  • Anima Eterna Brügge

    Anima Eterna Brügge
  • Gautier Capuçon

    Gautier Capuçon
  • Tal & Groethuysen

    Tal & Groethuysen
  • Alexandre Tharaud

    Alexandre Tharaud
  • Andrea Marcon

    Andrea Marcon
  • Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

    Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
  • Raphaela Gromes

  • Jean-Yves Thibaudet

    Jean-Yves Thibaudet
  • Jean Rondeau

    Jean Rondeau
  • Javier Perianes

    Javier Perianes
  • Russische Nationalphilharmonie

    Russische Nationalphilharmonie
  • Shao-Chia Lü

    Shao-Chia Lü
  • La Cetra Basel

    La Cetra Basel
  • Orfeo 55

    Orfeo 55
  • Katia & Marielle Labèque

    Katia & Marielle Labèque
  • Regensburger Domspatzen

    Regensburger Domspatzen
  • Ensemble Artaserse

    Ensemble Artaserse

Raphaela Gromes und Julian Riem in Reutte/Tirol

Raphaela Gromes und ihr Duo-Partner Julian Riem verzauberten ihre Zuhörer im Walter-Schwarzkopf-Saal der Plansee-Werke in Breitenwang/Tirol mit Werken von Beethoven, Offenbach und Rossini. Beide Künstler, die als Duo seit vielen Jahren zusammenspielen, harmonierten perfekt. Raphaela Gromes, die in akribischer Recherche das Manuskript von Offenbachs "Hommage à Rossini" ausgegraben hatte und Julian Riem, der drei Lieder aus Rossinis "Soirées Musicales" bearbeitet und arrangiert hat, stellten ihr Können eindrucksvoll unter Beweis.

Weiterlesen

Raphaela Gromes bei NDR Das!

Cellistin Raphaela Gromes zu Gast bei NDR Das! Am 08. Februar wurde Raphaela Gromes  von Moderatorin Inka Schneider auf dem roten Sofa interviewt. 
Bei ihrem Besuch griff sie zum Cello und unterhielt, in Begleitung ihres langjährigen Pianisten Julian Riem, die Zuschauer mit "Hommage à Rossini".

Die ganze Sendung können sie auf der Website des NDR anschauen! 

Donna Magazin empfiehlt Hommage à Rossini

"Ein Cello kann jubeln wie eine Stimme. Deswegen funktioniert Rossinis Belcanto auf diesem Instrument auch so wunderbar." 
Das Magazin Donna empfiehlt Raphaela Gromes, bei Sony Classical erschienenes,  Album "Hommage à Rossini".

Weiterlesen

Raphaela Gromes und Julian Riem begeisterten Ostasien

Raphaela Gromes (Celllistin) und Julian Riem (Klavier) besuchten vom 05. bis 10. Dezember 2018 Ostasien. Ihre Konzertreise führte sie nach Tongyeong und Seoul in Süd-Korea und Ulan Bator in der Mongolei. Raphaela Gromes, Musikbotschafterin des SOS-Kinderdorfes in Ulan Bator nutzte ihren Aufenthalt, um mit Julian Riem am Konservatorium Ulan Bator eine Meisterklasse zu geben. Im Interview mit dem Goethe-Instituts spricht sie über ihren Aufenthalt in der Mongolei, 

Weiterlesen

Raphaela Gromes feiert Rossini auf ihrer neuen CD

Raphaela Gromes neue CD " Hommage à Rossini", die sie zusammen mit ihrem Klavierpartner Julian Riem aufnahm, begeistert die Kritiker! Lesen Sie nachfolgend Ausschnitte der CD-Besprechung von Harald Eggebrecht in der Süddeutschen Zeitung vom 03. Januar 2019: [...] so bleibt das schwungvolle, technisch ausgereifte und tonlich absolut überzeugende Spiel von Raphaela Gromes, das die CD kennzeichnet.

Weiterlesen