Weigold&Böhm


  • Lisa Batiashvili

    Lisa Batiashvili
  • Denys Proshayev

    Denys Proshayev
  • David Garrett

    David Garrett
  • Concerto Köln

    Concerto Köln
  • Nicola Benedetti

    Nicola Benedetti
  • Venice Baroque Orchestra

    Venice Baroque Orchestra
  • Jos van Immerseel

    Jos van Immerseel
  • Philippe Jaroussky

    Philippe Jaroussky
  • Giuliano Carmignola

    Giuliano Carmignola
  • Miguel Harth-Bedoya

    Miguel Harth-Bedoya
  • Anima Eterna Brügge

    Anima Eterna Brügge
  • Chouchane Siranossian

    Chouchane Siranossian
  • Tal & Groethuysen

    Tal & Groethuysen
  • Alexandre Tharaud

    Alexandre Tharaud
  • Andrea Marcon

    Andrea Marcon
  • Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

    Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
  • Raphaela Gromes

  • Jean-Yves Thibaudet

    Jean-Yves Thibaudet
  • Jean Rondeau

    Jean Rondeau
  • Javier Perianes

    Javier Perianes
  • Russische Nationalphilharmonie

    Russische Nationalphilharmonie
  • Shao-Chia Lü

    Shao-Chia Lü
  • La Cetra Basel

    La Cetra Basel
  • Orfeo 55

    Orfeo 55
  • Katia & Marielle Labèque

    Katia & Marielle Labèque
  • Regensburger Domspatzen

    Regensburger Domspatzen
  • Ensemble Artaserse

    Ensemble Artaserse

La Cetra und Andrea Marcon glänzen beim Festival Klang Basel

Das Festival Klang Basel findet in diesem Jahr in reduzierter Form statt, was die Begeisterung der Presse über das Konzert von Andrea Marcon mit La Cetra nicht schmälert.
"Die Sinfonie Nr. 2, hatte es [...] in sich. Mit ihr legten Andrea Marcon und sein Bacrockorchester die Messlatte hoch.", berichtet die Basler Zeitung. Die Einstätze werden als geradezu phänomenal beschrieben und die Leistung des Dirigenten hoch gelobt.
Neben La Cetra dirigierte Andrea Marcon auch das Sinfonieorchester Basel, das ebenfalls im Rahmen des Festival Klang Basel am 12. September zu sehen und zu hören war.