Weigold&Böhm


  • Lisa Batiashvili

    Lisa Batiashvili
  • Denys Proshayev

    Denys Proshayev
  • David Garrett

    David Garrett
  • Concerto Köln

    Concerto Köln
  • Nicola Benedetti

    Nicola Benedetti
  • Venice Baroque Orchestra

    Venice Baroque Orchestra
  • Jos van Immerseel

    Jos van Immerseel
  • Philippe Jaroussky

    Philippe Jaroussky
  • Giuliano Carmignola

    Giuliano Carmignola
  • Miguel Harth-Bedoya

    Miguel Harth-Bedoya
  • Anima Eterna Brügge

    Anima Eterna Brügge
  • Gautier Capuçon

    Gautier Capuçon
  • Tal & Groethuysen

    Tal & Groethuysen
  • Alexandre Tharaud

    Alexandre Tharaud
  • Andrea Marcon

    Andrea Marcon
  • Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

    Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
  • Raphaela Gromes

  • Jean-Yves Thibaudet

    Jean-Yves Thibaudet
  • Jean Rondeau

    Jean Rondeau
  • Javier Perianes

    Javier Perianes
  • Russische Nationalphilharmonie

    Russische Nationalphilharmonie
  • Shao-Chia Lü

    Shao-Chia Lü
  • La Cetra Basel

    La Cetra Basel
  • Orfeo 55

    Orfeo 55
  • Katia & Marielle Labèque

    Katia & Marielle Labèque
  • Regensburger Domspatzen

    Regensburger Domspatzen
  • Ensemble Artaserse

    Ensemble Artaserse

Jean Rondeau mit seinem vierten Album bei Warner Classics im Kulturteil der Süddeutschen Zeitung

Eine tolle Rezension von Jean Rondeaus viertem Album (Sonaten von Domenico Scarlatti) bei Warner Classics & Erato schrieb Helmut Mauró schreibt im Kulturteil der Süddeutsche Zeitung am vergangenen Wochenende:

Weiterlesen

Viertes Album von Jean Rondeau erscheint im Oktober 2019: Scarlatti!

Das neue Album von Jean Rondeau erscheint endlich am 19. Oktober bei Warner Classics & Erato - Ein unkonventionelles Teaser-Video eines unkonventionellen, unerbittlich ehrlichen und ernsthaften Künstlers!

Weiterlesen

Unsere Künstler OPUS Klassik-Preisträger 2018

Wir gratulieren unseren Künstlern, die zu den diesjährigen erstmaligen OPUS Klassik-Preisträgern 2018 gehören!

Jean Rondeau, Cembalo (Solistische Einspielung des Jahres (Musik bis inkl. 18. Jh.)),
Julia Lezhneva, Sopran & Concerto Köln
(Solistische Einspielung/Gesang des Jahres (Oper)),
Lisa Batiashvili, Violine (Konzerteinspielung des Jahres (Musik 20./21. Jh.)),
Jean-Yves Thibaudet, Klavier (Sinfonische Einspielung des Jahres (Musik 20./21. Jh.))

Cembalist Jean Rondeau beim Bachfest Leipzig

Zweimal präsentierte der 27-jährige Cembalist Jean Rondeau sein Können beim Bachfest Leipzig. Beim Konzert „Klavierübung 4“ spielte der vielseitige Franzose im Alten Rathaus Werke von und für Johann Sebastian Bach. [...]Rondeau spielt an einem zweimanualigen Cembalo, das Martin Schwabe 2013 gebaut hat, und er tut dies klar gliedernd, rhetorisch durchdringend mit einer Anschlagskultur, die dem Instrument das gesamte Reservoir seiner Klangfarben entlockt.

Weiterlesen

Menschlich, suchend, lebendig; Jean Rondeau in Passau

Jean Rondeau war am Ostersonntag bei den Osterbarockfestspielen in Passau mit den Goldbergvariationen zu Gast. Das Konzert in der Heilig Geist Kirche war gut besucht. Rondeau arbeitete die verschiedenen Variationen mit einem improvisatorischen Ansatz heraus. Die Passauer Neue Presse ist davon begiestert und schreibt, dass sich die Variationen "wie gerade erdacht" anhörten.