Weigold&Böhm


  • Lisa Batiashvili

    Lisa Batiashvili
  • Denys Proshayev

    Denys Proshayev
  • David Garrett

    David Garrett
  • Concerto Köln

    Concerto Köln
  • Nicola Benedetti

    Nicola Benedetti
  • Venice Baroque Orchestra

    Venice Baroque Orchestra
  • Jos van Immerseel

    Jos van Immerseel
  • Philippe Jaroussky

    Philippe Jaroussky
  • Giuliano Carmignola

    Giuliano Carmignola
  • Miguel Harth-Bedoya

    Miguel Harth-Bedoya
  • Anima Eterna Brügge

    Anima Eterna Brügge
  • Chouchane Siranossian

    Chouchane Siranossian
  • Tal & Groethuysen

    Tal & Groethuysen
  • Alexandre Tharaud

    Alexandre Tharaud
  • Andrea Marcon

    Andrea Marcon
  • Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

    Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
  • Raphaela Gromes

  • Jean-Yves Thibaudet

    Jean-Yves Thibaudet
  • Jean Rondeau

    Jean Rondeau
  • Javier Perianes

    Javier Perianes
  • Russische Nationalphilharmonie

    Russische Nationalphilharmonie
  • Shao-Chia Lü

    Shao-Chia Lü
  • La Cetra Basel

    La Cetra Basel
  • Orfeo 55

    Orfeo 55
  • Katia & Marielle Labèque

    Katia & Marielle Labèque
  • Regensburger Domspatzen

    Regensburger Domspatzen
  • Ensemble Artaserse

    Ensemble Artaserse

Mahler-Sinfonie vor ausverkaufter National Concert Hall in Taipei am 20.6.2020 mit Shao-Chia Lü

Wahrlich kein Kammerkonzert; nein am Samstag, 20. Juni 2020, präsentiert das National Symphony Orchestra of Taiwan unter der Leitung seines Chefdirigenten Shao-Chia Lü Mahlers 9. Sinfonie! Geisterkonzerte gehören in Taipei der Vergangenheit an: Das groß besetzte Orchester musiziert für sein physisch anwesendes Publikum in der ausverkauften (!) 2.000 Plätze fassenden National Concert Hall.

Shao-Chia Lü: "Dank des ausgezeichneten Prävention-Systems in Taiwan (Temperatur-Messung, Tracking-App, Maskenpflicht....Anmerkung der Redaktion) sowie der Wachsamkeit und Verantwortung der Bürger, können wir früh wieder mit den Konzerte beginnen. Darüber bin ich sehr glücklich!"

In Taipei hat Shao-Chia Lü bereits drei Live-Streaming-Konzerte mit Publikum gegeben. Am Samstag wird er mit seinem Orchester und dem ausverkauften Haus einen neuen Welt-Rekord aufstellen. Sein Beispiel macht Mut, dass dies auch in Europa bald wieder möglich wird!