Weigold&Böhm


  • Lisa Batiashvili

    Lisa Batiashvili
  • Denys Proshayev

    Denys Proshayev
  • David Garrett

    David Garrett
  • Concerto Köln

    Concerto Köln
  • Nicola Benedetti

    Nicola Benedetti
  • Venice Baroque Orchestra

    Venice Baroque Orchestra
  • Jos van Immerseel

    Jos van Immerseel
  • Philippe Jaroussky

    Philippe Jaroussky
  • Giuliano Carmignola

    Giuliano Carmignola
  • Miguel Harth-Bedoya

    Miguel Harth-Bedoya
  • Anima Eterna Brügge

    Anima Eterna Brügge
  • Gautier Capuçon

    Gautier Capuçon
  • Tal & Groethuysen

    Tal & Groethuysen
  • Alexandre Tharaud

    Alexandre Tharaud
  • Andrea Marcon

    Andrea Marcon
  • Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

    Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
  • Raphaela Gromes

  • Jean-Yves Thibaudet

    Jean-Yves Thibaudet
  • Jean Rondeau

    Jean Rondeau
  • Javier Perianes

    Javier Perianes
  • Russische Nationalphilharmonie

    Russische Nationalphilharmonie
  • Shao-Chia Lü

    Shao-Chia Lü
  • La Cetra Basel

    La Cetra Basel
  • Orfeo 55

    Orfeo 55
  • Katia & Marielle Labèque

    Katia & Marielle Labèque
  • Regensburger Domspatzen

    Regensburger Domspatzen
  • Ensemble Artaserse

    Ensemble Artaserse

Andrea Marcon begeistert bei der Premiere von "Rodelinda"

Am 12. Mai dirigierte Andrea Marcon an der Neuen Oper in Frankfurt  die Premiere von Händels Oper "Rodelinda". Weitere Aufführungen folgen am 17. Mai, 19. Mai, 23. Mai, 25. Mai, 30. Mai, 01. Juni und 08. Juni. Ein Besuch lohnt sich!

Erste Pressestimmen berichten begeistert von der Inszenierung - lesen Sie selbst:

Weiterlesen

Julia Lezhneva - "Makellos schön" im Markgräflichen Theater Bayreuth

Der Nordbayerische Kurier schreibt am 13.Mai 2019: "Die russische Sopranistin Julia Lezhneva stellte alles, was man bislang in puncto Koloraturgesang gehört hatte, in den Schatten. So leicht, so natürlich , so virtuos und so makellos schön klang ihre Stimme, dass das kundige Publikum im Markgräflichen Opernhaus nach dem Konzert gar nicht nach Hause gehen wollt und sich vier Zugaben erklatschte." "Hier war die Symbiose von Musik und Architektur, von Klang und Raum vollkommen."

Raphaela Gromes veröffentlicht neues Offenbach-Album

Zum 200. Geburtstag von Jaques Offenbach erscheint am 10. Mai bei SONY Classical Raphaela Gromes' dritte CD-Einspielung mit Kammermusikwerken des Jubilars. Der Bonustrack "Barcarole" ist auch visiuell ein Genuss! Sehen Sie selbst das neue Video der Cellistin mit Julian Riem und Wen-Sinn Yang: https://www.youtube.com/watch?v=W4nFAKuJlA0

Auch auf der aktuellen Titelseite des Fono Forum ist die Cellistin zu sehen - die Juni-Ausgabe mit einem Porträt rund um Raphaela Gromes und Offenbach gibt es hier zu bestellen.

 

Concerto Köln begeistert mit Simone Kermes im Rokokotheater Schwetzingen

Mit einem Programm rund um Georg Friedrich Händel war das Concerto Köln mit der Sopranistin Simone Kermes am 30.04.2019 bei den Schwetzinger SWR Festspielen zu Gast – und begeisterte gleichermaßen Publikum und Presse:

Weiterlesen

Raphaela Gromes brilliert auf der Irland-Tournee

Raphaela Gromes tourte vom 03.04. bis 11.04.2019 mit ihrem Duo-Partner Julian Riem durch Irland und wurde von Publikum und Presse gefeiert! Auf dem Programm waren Werke von Offenbach und Rossini zu hören. Wer die Cellistin noch nicht live erlebt hat, sollte sich kommende Termine im Mai vormerken: 11.05. in Medebach und 18.05. in Eching. Es folgen Konzerte u.a. im WDR Funkhaus Köln (19.06.), beim "MDR-Musiksommer" (22. und 23.06.), dem "Rheingau Musik Festival" (10.07.) und den "Europäischen Wochen Passau" (11.07.).

Lesen Sie hier Pressestimmen von der Irland-Tournee:

Weiterlesen