Weigold&Böhm


  • Lisa Batiashvili

    Lisa Batiashvili
  • Denys Proshayev

    Denys Proshayev
  • David Garrett

    David Garrett
  • Concerto Köln

    Concerto Köln
  • Nicola Benedetti

    Nicola Benedetti
  • Venice Baroque Orchestra

    Venice Baroque Orchestra
  • Jos van Immerseel

    Jos van Immerseel
  • Philippe Jaroussky

    Philippe Jaroussky
  • Giuliano Carmignola

    Giuliano Carmignola
  • Miguel Harth-Bedoya

    Miguel Harth-Bedoya
  • Anima Eterna Brügge

    Anima Eterna Brügge
  • Chouchane Siranossian

    Chouchane Siranossian
  • Tal & Groethuysen

    Tal & Groethuysen
  • Alexandre Tharaud

    Alexandre Tharaud
  • Andrea Marcon

    Andrea Marcon
  • Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

    Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
  • Raphaela Gromes

  • Jean-Yves Thibaudet

    Jean-Yves Thibaudet
  • Jean Rondeau

    Jean Rondeau
  • Javier Perianes

    Javier Perianes
  • Russische Nationalphilharmonie

    Russische Nationalphilharmonie
  • Shao-Chia Lü

    Shao-Chia Lü
  • La Cetra Basel

    La Cetra Basel
  • Orfeo 55

    Orfeo 55
  • Katia & Marielle Labèque

    Katia & Marielle Labèque
  • Regensburger Domspatzen

    Regensburger Domspatzen
  • Ensemble Artaserse

    Ensemble Artaserse

Lisa Batiashvili spielt überragende Konzerte beim Gewandhausorchester Leipzig   

Die Violinistin Lisa Batiashvili war am 30.09. und 01.10.2021 beim Gewandhausorchester Leipzig zu Gast. Unter dem Dirigat von Alan Gilbert spielte sie Sibelius Konzert für Violine und Orchester in d-Moll und begeisterte Publikum und Presse gleichermaßen:

„Makellos ist ihr Spiel, die technischen Zumutungen dieses Nachrückers unter den Virtuosen-Konzerten sind ihr nicht anzuhören. Mit größter Selbstverständlichkeit nutzt sie Flageoletts nichts zur Zurschaustellung technischer Fertigkeit, sondern stellt sie in den Dienst der Musik. […] Mal Impulse vom Dirigenten aufnehmend, mal Farben vom Orchester, mal Phrasierungen zurückspielend, mal Feinheiten in den sinfonischen Kreislauf einspeisend, in den sie sich ganz selbstverständlich als Allererste unter Gleichen einbringt.“ (LVZ, 02.10.2021, Peter Korfmacher)

Weiterlesen

Philippe Jaroussky veröffentlicht neues Album „À sa guitare“

Am 08.10.2021 hat das Warten ein Ende: Philippe Jaroussky veröffentlicht sein neues Album!

"À sa guitare", das erste gemeinsame Album des Countertenors Philippe Jaroussky und des Gitarristen Thibaut Garcia, ist nach einem Lied des französischen Komponisten Francis Poulenc benannt. Der Bezugsrahmen ist jedoch außerordentlich breit - sowohl kulturell als auch stilistisch. Die 22 Titel umfassen 400 Jahre Musik von Komponisten und Songwritern aus Frankreich, Großbritannien, Österreich, Italien, Spanien, Brasilien, Argentinien und den USA.

Weiterlesen

Chouchane Siranossian zu Gast bei SRF 2 Kultur

Chouchane Siranossian hat ein äußerst lebendiges und spannendes Interview bei SRF 2 Kultur - Musik für einen Gast geben:
https://www.srf.ch/audio/musik-fuer-einen-gast/chouchane-siranossian-geigerin?id=12038532

Mit Moderatorin Eva Oertle spricht sie darüber was sie am Bergsteigen fasziniert, was sie mit Armenien verbindet und in welchen Momenten sie gerne Heavy Metal hört - und natürlich über Musik!

 

Barock Primadonna Julia Lezhneva bei Bayreuth Baroque

Bei seiner zweiten Ausgabe bietet das Festival „Bayreuth Baroque“ ein wahres Sängerfest, bei dem Julia Lezhneva „ihren Rang als eine der führenden Barock-Primadonnen unserer Tage untermauerte“, wie der Münchner Merkur in seiner Ausgabe vom 11./12.9.2021 schreibt.

Weiterlesen