Weigold&Böhm


  • Gautier Capuçon

Gautier Capuçon

„Nur die wenigsten Künstler schaffen es, solche Leichtigkeit und Raffinesse in diese Musik zu bringen, dabei alles zu geben und mit einem Gefühl von dramatischer Dringlichkeit zu spielen.“ (San Francisco Chronicle)

Gautier Capuçon hat sich längst als einer der führenden Cellisten seiner Generation etabliert und sorgt kontinuierlich mit seinen Aufnahmen und Konzerten für Aufsehen. Regelmäßig spielt er mit den großen Orchestern und Dirigenten und gibt im Auftrag der Louis Vuitton Stiftung Meisterkurse für exzellente Nachwuchs-Cellisten. Weltweite Anerkennung erhält er für seine musikalische Ausdrucksfähigkeit und große Virtuosität. Gautier Capuçon spielt auf einem Instrument von Matteo Goffriler aus dem Jahre 1701.

In der Saison 2017/18 wird Capuçon als Solist mit mehreren Orchestern auf Tourneen durch Europa, die USA sowie Asien gehen. In Europa wird er mit dem Gewandhausorchester Leipzig (Herbert Blomstedt), dem Orchestre de Chambre de Paris, den Wiener Symphonikern (Philippe Jordan) und dem Gustav Mahler Jugendorchester auftreten. In den USA wird er mit dem Royal Philharmonic Orchestra (Charles Dutoit) und dem National Center for Performing Arts auf der Bühne stehen, in Asien mit dem hr-Sinfonieorchester (Andres Orozco-Estrada) und beim Verbier Festival mit Gabor Takacz. Weitere Highlights sind Konzerte mit dem Gewandhausorchester Leipzig, Wiener Philharmoniker (Semyon Bychkov), Orchestre de Paris (Yu Long), San Francisco Symphony Orchestra (Stéphane Denève), City of Birmingham Symphony Orchestra (Mirga Gražinytė -Tyla) und London Philharmonia (Paavo Järvi).

Zukünftige Projekte

20.03.2019 bis 22.03.2019


Gautier Capuçon, Violoncello
Partner: Gabriela Montero, Klavier

06.01.2020 bis 18.01.2020


Gautier Capuçon, Violoncello
Partner: Yuja Wang, Klavier