Weigold&Böhm


  • Sergey Malov

    slider-kuenstler-malov
  • Sergey Malov

    slider-kuenstler-malov

Sergey Malov

Der aus St. Petersburg stammende Geiger Sergey Malov gilt als ebenso vielseitig wie virtuos: Er spielt gleichermaßen Violine, Viola, Barockvioline und Violoncello da spalla – das Instrument, auf dem Johann Sebastian Bach wahrscheinlich selber seine Cellosuiten gespielt hat. Sein Repertoire reicht von frühbarocker Musik über Johann Sebastian Bach, den klassischen und romantischen Violinkonzerten bis hin zu Uraufführungen Neuer Musik. Für seine Interpretationen setzt er sich intensiv mit Stilfragen und Spieltechniken der jeweiligen Epoche auseinander.

Zukünftige Projekte

17.07.2019 bis 25.06.2020


Sergey Malov, Violine - Viola - Violoncello da spalla

14.02.2020 bis 28.02.2020


Tal & Groethuysen, Klavierduo – Sergey Malov, Violine – Raphaela Gromes, Violoncello

10.05.2020 bis 15.05.2020


Tal & Groethuysen, Klavierduo – Sergey Malov, Violine – Raphaela Gromes, Violoncello

01.10.2020 bis 01.10.2020


Sergey Malov, Violine - Denys Proshayev, Klavier