Weigold&Böhm


  • Julia Lezhneva

    David Garrett

Julia Lezhneva

Die junge russische Sopranistin Julia Lezhneva überzeugt und begeistert international: ihre Stimme wird als “engelsgleich” (The New York Times) bezeichnet, sie sänge mit “reinem Ton” (Opernwelt) und “makelloser Technik“ (The Guardian). Die Süddeutsche Zeitung schließlich sieht sie als Zauberin:sie kann ihre Stimme fast verschwinden lassen, dabei die aberwitzigsten Vokalkunststücke und Girlandenfeuerwerke aufführen“

Julia Lezhnevas internationale Karriere begann mit einem Paukenschlag, als sie 2010 bei den Classical Brit Awards in der Londoner Royal Albert Hall mit Rossinis Fra il padre auf Einladung von Dame Kiri Te Kanawa für Furore sorgte.

Zukünftige Projekte

09.10.2020 bis 26.10.2020


Venice Baroque Orchestra
Partner: Julia Lezhneva, Sopran
Dirigent: Andrea Marcon

06.08.2021 bis 15.06.2022


Julia Lezhneva, Sopran
Partner: Pavel Nersessian, Klavier

15.10.2021 bis 21.10.2021


Julia Lezhneva
Partner: Anne Sofie von Otter
Orchester: Berliner Barock Solisten

05.05.2022 bis 15.05.2022


Julia Lezhneva
Orchester: Kammerorchester Basel