Weigold&Böhm


  • Javier Perianes

    Javier Perianes

Javier Perianes

Sein Auftreten und seine Technik (…) strahlen Ruhe aus – obschon die Präzision und Geschwindigkeit seiner Finger nahezu erschütternd ist. Selten, wenn überhaupt!, habe ich solch eine Kombination vaus offensichtlicher Bescheidenheit und äußerster Brillanz gesehen.
(Sunday Times)

Die internationale Karriere des spanischen Pianisten Javier Perianes führte ihn in die prestigeträchstigsten Konzertsäle und mit den weltbesten Orchestern zusammen. Er arbeitete mit Dirigenten wie Daniel Barenboim, Charles Dutoit, Zubin Mehta, Gustavo Dudamel, Klaus Mäkelä, Sakari Oramo, Yuri Temirkanov, Gianandrea Noseda, Gustavo Gimeno, Santtu-Matias Rouvali, Simone Young, Juanjo Mena, Vladimir Jurowski, David Afkham, François-Xavier Roth und Daniel Harding. Festivals wie die BBC Proms, Luzern, La Roque d’Anthéron, Grafenegg, Prague Spring, Ravello, Stresa, San Sebastian, Santander, Granada, Vail, Blossom und Ravinia zählen zu seinen Gastgebern. Javier Perianes wurde 2012 der „National Music Prize“ des spanischen Kultusministeriums verliehen. 2019 erklärten die International Classical Music Awards (ICMA) ihn zum „Künstler des Jahres 2019“.