Weigold&Böhm


  • Philippe Jaroussky

    Philippe Jaroussky Bild 1
  • Philippe Jaroussky

Philippe Jaroussky

There are countertenors, and then there is Mr. Jaroussky.
(The New York Times, 2/2014)

„Er ist der beste Countertenor der Gegenwart“, so Spiegel online über Philippe Jaroussky, der sich mittlerweile als einer der großen Sänger unserer Zeit international etabliert hat. Mühelos klettert seine Stimme in hohe Sopranlagen und bewältigt virtuoseste Koloraturen nuancenreich und mit schwebender Leichtigkeit. Kein Wunder, dass Philippe Jaroussky – „der Strahlengott unter den Countertenören“ (Süddeutsche Zeitung) – bereits zahlreiche Preise erhielt. 2010 bekam er seine vierte Victoire de la Musique als „Sänger des Jahres“. Darüber hinaus war er 2013 nominiert in der Kategorie „Bester männlicher Opernsänger“. Ebenfalls als „Sänger des Jahres“ wurde er 2008 mit einem ECHO Klassik ausgezeichnet – als erster Countertenor in der Geschichte dieses Preises. Weitere ECHO Klassik Awards wurden Jaroussky 2009 in Dresden (mit L’Arpeggiata) und 2016 in Berlin verliehen.

Nach seiner Residency in der Elbphilharmonie Hamburg (Saison 2016/17) und seinem einzigartigen Auftritt bei der Eröffnungsfeier der neuen Elbphilharmonie wird sich Philippe Jaroussky im Herbst 2017 Werken von Händel widmen. Auf einer Tournee mit seinem Ensemble Artaserse wird er zudem das Programm seines neuen Albums bei Erato-Warner Classics bekannt machen. Daraufhin wird er bei zwei namhaften Opernproduktionen in Paris auftreten: Only the Sound remains von Saariaho (in der Opéra de Paris) und Alcina von Händel (im Théâtre des Champs-Élysées). Zum Abschluss der Spielzeit wird Jaroussky ebenfalls am Théâtre des Champs-Élysées die Hauptrolle in Glucks Orfeo singen.

Zukünftige Projekte

22.07.2018 bis 24.07.2018


Ensemble Artaserse
Partner: Emöke Barath, Sopran
Dirigent: Philippe Jaroussky, Leitung + Countertenor

11.09.2018 bis 18.09.2018


Ensemble Artaserse
Partner: Emöke Barath, Sopran
Dirigent: Philippe Jaroussky, Leitung + Countertenor

01.07.2019 bis 15.07.2019


Ensemble Artaserse
Dirigent: Philippe Jaroussky, Leitung + Countertenor