Weigold&Böhm


  • Andrea Marcon

    slider-kuenstler-marcon

Andrea Marcon

Andrea Marcon ist einer der renommiertesten Musiker und Spezialisten auf dem Gebiet der Alten Musik und der Klassik. Geboren im norditalienischen Treviso, studierte er an der Schola Cantorum in Basel u. a. bei Jean-Claude Zehnder, Hans Martin Linde und Jordi Savall sowie bei Luigi Fernando Tagliavini, Hans Van Nieuwkoop, Jesper Christensen, Harald Vogel und Ton Koopman.

Er gewann 1986 den ersten Preis beim Orgelwettbewerb in Innsbruck und 1991 den ersten Preis für Cembalo in Bologna. Heute ist Andrea Marcon international anerkannt als führender Interpret für Musik der Klassik und Frühromantik. Darüber hinaus gibt er sein Wissen an Studierende an Konservatorien und Universitäten in aller Welt weiter und ist Professor für Cembalo, Orgel und Interpretation an der Schola Cantorum Basiliensis.

Zukünftige Projekte

08.06.2023 bis 15.07.2023


La Cetra Barockorchester Basel
Partner: Julian Prégardien Tenor
Dirigent: Andrea Marcon

01.07.2023 bis 10.07.2023


Venice Baroque Orchestra
Partner: Chouchane Siranossian, Violine