Weigold&Böhm


  • Lisa Batiashvili

    Lisa Batiashvili
  • Denys Proshayev

    Denys Proshayev
  • David Garrett

    David Garrett
  • Concerto Köln

    Concerto Köln
  • Nicola Benedetti

    Nicola Benedetti
  • Venice Baroque Orchestra

    Venice Baroque Orchestra
  • Jos van Immerseel

    Jos van Immerseel
  • Philippe Jaroussky

    Philippe Jaroussky
  • Giuliano Carmignola

    Giuliano Carmignola
  • Miguel Harth-Bedoya

    Miguel Harth-Bedoya
  • Anima Eterna Brügge

    Anima Eterna Brügge
  • Chouchane Siranossian

    Chouchane Siranossian
  • Tal & Groethuysen

    Tal & Groethuysen
  • Alexandre Tharaud

    Alexandre Tharaud
  • Andrea Marcon

    Andrea Marcon
  • Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

    Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
  • Raphaela Gromes

  • Jean-Yves Thibaudet

    Jean-Yves Thibaudet
  • Javier Perianes

    Javier Perianes
  • Jean Rondeau

    Jean Rondeau
  • Russische Nationalphilharmonie

    Russische Nationalphilharmonie
  • Shao-Chia Lü

    Shao-Chia Lü
  • La Cetra Basel

    La Cetra Basel
  • Orfeo 55

    Orfeo 55
  • Katia & Marielle Labèque

    Katia & Marielle Labèque
  • Regensburger Domspatzen

    Regensburger Domspatzen
  • Ensemble Artaserse

    Ensemble Artaserse

Timeless - Das neue Klassik-Album von David Garrett erscheint am 24.10.2014 (2)

"Timeless" - zeitlos. So nennt sich das neue Klassik-Album von David Garrett, auf dem er zwei Violinkonzerte von Johannes Brahms und Max Bruch gemeinsam mit dem Israel Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Zubin Mehta eingespielt hat. Das Album erscheint am 24. Oktober 2014 beim Label Decca.

Zu hören auf der CD sein wird das Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 77 von Johannes Brahms sowie das Konzert für Violine und Orchester Nr. 1 g-Moll op. 26 von Max Bruch. Erhältlich ist es unter anderem bei jpc - sowohl in der Standard- als auch in der Deluxe-Version. Diese enthält zusätzlich Interviews mit Dirigent und Violinist sowie weitere Video- und CD-Aufnahmen aus Tel Aviv und von den Proben.