Weigold&Böhm


  • Lisa Batiashvili

    Lisa Batiashvili
  • Denys Proshayev

    Denys Proshayev
  • David Garrett

    David Garrett
  • Concerto Köln

    Concerto Köln
  • Nicola Benedetti

    Nicola Benedetti
  • Venice Baroque Orchestra

    Venice Baroque Orchestra
  • Jos van Immerseel

    Jos van Immerseel
  • Philippe Jaroussky

    Philippe Jaroussky
  • Giuliano Carmignola

    Giuliano Carmignola
  • Miguel Harth-Bedoya

    Miguel Harth-Bedoya
  • Anima Eterna Brügge

    Anima Eterna Brügge
  • Gautier Capuçon

    Gautier Capuçon
  • Tal & Groethuysen

    Tal & Groethuysen
  • Alexandre Tharaud

    Alexandre Tharaud
  • Andrea Marcon

    Andrea Marcon
  • Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

    Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
  • Raphaela Gromes

  • Jean-Yves Thibaudet

    Jean-Yves Thibaudet
  • Jean Rondeau

    Jean Rondeau
  • Javier Perianes

    Javier Perianes
  • Russische Nationalphilharmonie

    Russische Nationalphilharmonie
  • Shao-Chia Lü

    Shao-Chia Lü
  • La Cetra Basel

    La Cetra Basel
  • Orfeo 55

    Orfeo 55
  • Katia & Marielle Labèque

    Katia & Marielle Labèque
  • Regensburger Domspatzen

    Regensburger Domspatzen
  • Ensemble Artaserse

    Ensemble Artaserse

Nicola Benedetti spielt deutsche Erstaufführung von Masalis Concerto

Die Violinistin Nicola Benedetti spielt am 10.11.2016 die deutsche Erstaufführung des Concert in D für Violine und Orchester von der Jazzlegende Wynton Marsalis. Dieses wurde im November 2015 in London uraufgeführt und wird nun durch Nicola Benedetti und dem Gewandhausorchester unter der Leitung von Wayne Marshall zum ersten Mal in Deutschland präsentiert.

Im Gewandhaus zu Leipzig wird folgendes Programm zu hören sein:

Aaron Copland - El Salón México
Wynton Marsalis - Concerto in D für Violine und Orchester
Leonard Bernstein - Sinfonie Nr. 2  "The Age of Anxiety" (Zeitalter der Angst)