Weigold&Böhm


  • Lisa Batiashvili

    Lisa Batiashvili
  • Denys Proshayev

    Denys Proshayev
  • David Garrett

    David Garrett
  • Concerto Köln

    Concerto Köln
  • Nicola Benedetti

    Nicola Benedetti
  • Venice Baroque Orchestra

    Venice Baroque Orchestra
  • Jos van Immerseel

    Jos van Immerseel
  • Philippe Jaroussky

    Philippe Jaroussky
  • Giuliano Carmignola

    Giuliano Carmignola
  • Miguel Harth-Bedoya

    Miguel Harth-Bedoya
  • Anima Eterna Brügge

    Anima Eterna Brügge
  • Gautier Capuçon

    Gautier Capuçon
  • Tal & Groethuysen

    Tal & Groethuysen
  • Alexandre Tharaud

    Alexandre Tharaud
  • Andrea Marcon

    Andrea Marcon
  • Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

    Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
  • Raphaela Gromes

  • Jean-Yves Thibaudet

    Jean-Yves Thibaudet
  • Jean Rondeau

    Jean Rondeau
  • Javier Perianes

    Javier Perianes
  • Russische Nationalphilharmonie

    Russische Nationalphilharmonie
  • Shao-Chia Lü

    Shao-Chia Lü
  • La Cetra Basel

    La Cetra Basel
  • Orfeo 55

    Orfeo 55
  • Katia & Marielle Labèque

    Katia & Marielle Labèque
  • Regensburger Domspatzen

    Regensburger Domspatzen
  • Ensemble Artaserse

    Ensemble Artaserse

Jean-Yves Thibaudet: Große Jubiläums-Tournee mit dem Gustav Mahler Jugendorchester

Zum 30-jährigen Jubiläum ging das Gustav Mahler Jugendorchester (GMJO) auf große Europa-Tournee und lud dazu keinen geringeren Solisten ein, als den Pianisten Jean-Yves Thibaudet. Vom 24. August bis 11. September waren Thibaudet und das GMJO auf Reisen und gaben unter der Leitung von Ingo Metzmacher Konzerte in den bedeutendsten europäischen Konzerthäusern, u.a. in der Elbphilharmonie in Hamburg, der Felsenreitschule in Salzburg, im Concertgebouw Amsterdam, im Konzerthaus Berlin, der Semperoper Dresden, der Mailänder Scala und im Rudolfinum in Prag.

Weiterlesen

Thibaudet fesselt das Wuppertaler Publikum mit Gershwin

Bei zwei Konzerten präsentierte Jean-Yves Thibaudet das Concerto in F von George Gershwin und begeisterte mit seiner Interpretation das Publikum. Gemeinsam mit dem Festivalorchester der Ludwigsburger Schlossfestspiele unter der Leitung von Pietari Inkinen gastierte der Weltklassepianist am 28. Juni beim Klavier-Festival Ruhr und am 29. Juni 2017 bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen. Thibaudet gestaltete Gershwins Werk feingliedrig aber schlicht und glänzte dabei durch seinen klaren Anschlag. Bei beiden Konzerten feierte das Publikum den Solisten mit begeistertem Applaus, welcher auch nach der Zugabe nicht enden wollte.

Weiterlesen

Jean-Yves Thibaudet gastiert beim Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

Im Konzerthaus Berlin präsentierte der französische Pianist Jean-Yves Thibaudet am 14. Juni 2017 seine außerordentliche Virtuosität: mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin unter der Leitung von Jakub Hrusa präsentierte er Franz Liszts 2. Klavierkonzert. Die Presse freut sich über ein Konzert, bei dem das Klavierkonzert aus dem ansonsten ungarischen Programm heraussticht.

"Dann folgt Liszts 2. Klavierkonzert - und damit atemberaubende Virtuosität. Dies gilt für den Solisten - geschmeidig, elegant, versiert: Jean-Yves Thibaudet - wie auch für das außerordentlich stark geforderte Orchester." (Tagesspiegel, 16.06.2017)

Weiterlesen

Jean-Yves Thibaudet begeistert in Leipzig

Jean-Yves Thibaudet war am vergangenen Wochenende als Solist beim Gewandhausorchester Leipzig zu Gast. Der französische Pianist gab am 04. und 05. Mai 2017 Aram Chatschaturjans Klavierkonzert zum Besten, dirigiert wurde das Konzert von Maestro Seymon Bychkov. Unter tosendem Applaus verabschiedete sich das Publikum von Thibaudet - und wer noch nicht genug vom herausragenden Klavierspiel bekommen hatte, konnte sich direkt im Anschluss an das Konzert am Samstagabend in die Moritzbastei begeben. Dort gab Thibaudet im Rahmen der Reihe "Klassik Underground" ein zusätzliches Konzert, bei dem er sein Publikum ein weiteres Mal begeisterte.

Weiterlesen

Star-Pianist Jean-Yves Thibaudet spielt mit dem DSO Berlin

Der französische Star-Pianist Jean-Yves Thibaudet konzertierte am 25. November 2016 mit dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin in der Berliner Philharmonie. Die künstlerische Leitung übernahm der Dirigent Hannu Lintu. Thibaudet präsentierte das Klavierkonzert "Er Huang" des Chinesischen Komponisten Qigang Chen sowie George Gershwins "I Got Rhythm" aus dem Musical "Crazy Girl". Auf dem Konzertprogramm standen des weiteren Claude Debussys "Prélude à l'après-midi d'un Faune" sowie Béla Bartóks Konzert für Orchester.

Weiterlesen