Weigold&Böhm


  • Lisa Batiashvili

    Lisa Batiashvili
  • Denys Proshayev

    Denys Proshayev
  • David Garrett

    David Garrett
  • Concerto Köln

    Concerto Köln
  • Nicola Benedetti

    Nicola Benedetti
  • Venice Baroque Orchestra

    Venice Baroque Orchestra
  • Jos van Immerseel

    Jos van Immerseel
  • Philippe Jaroussky

    Philippe Jaroussky
  • Giuliano Carmignola

    Giuliano Carmignola
  • Miguel Harth-Bedoya

    Miguel Harth-Bedoya
  • Anima Eterna Brügge

    Anima Eterna Brügge
  • Gautier Capuçon

    Gautier Capuçon
  • Tal & Groethuysen

    Tal & Groethuysen
  • Alexandre Tharaud

    Alexandre Tharaud
  • Andrea Marcon

    Andrea Marcon
  • Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

    Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
  • Raphaela Gromes

  • Jean-Yves Thibaudet

    Jean-Yves Thibaudet
  • Jean Rondeau

    Jean Rondeau
  • Javier Perianes

    Javier Perianes
  • Russische Nationalphilharmonie

    Russische Nationalphilharmonie
  • Shao-Chia Lü

    Shao-Chia Lü
  • La Cetra Basel

    La Cetra Basel
  • Orfeo 55

    Orfeo 55
  • Katia & Marielle Labèque

    Katia & Marielle Labèque
  • Regensburger Domspatzen

    Regensburger Domspatzen
  • Ensemble Artaserse

    Ensemble Artaserse

La Cetra Barockorchester Basel & Andrea Marcon beim Heidelberger Frühling

Und zur Abwechslung ein Hinweis auf ein ganz anderes Konzert: Das La Cetra Barockorchester Basel wird morgen Freitag, den 28.3.2014, unter der Leitung von Andrea Marcon im Rahmen des Musikfestival Heidelberger Frühling gastieren.

Weiterlesen

Symphonische Meisterwerke der russischen Klassik

(...) "was die Russen unter dem früheren Geiger Spivakov am besten können: Tschaikowskys Eleganz und tänzerische Beschwingtheit, die virtuose Zirzensik Schostakowitschs und die kraftvoll klingende Weite von Khatchaturian. Da jubelten die vielen russischen Seelen in der Meistersingerhalle, da wurden Sträuße zur Bühne gebracht." (Uwe Mitsching)

Weiterlesen

Russische Nationalphilharmonie in der Residenz München

(...) "was die Russen unter dem früheren Geiger Spivakov am besten können: Tschaikowskys Eleganz und tänzerische Beschwingtheit, die virtuose Zirzensik Schostakowitschs und die kraftvoll klingende Weite von Khatchaturian. Da jubelten die vielen russischen Seelen in der Meistersingerhalle, da wurden Sträuße zur Bühne gebracht." (Uwe Mitsching) ... die Rede (Nürnberger Nachrichten vom 26.3.2014) ist natürlich von der RUSSISCHEN NATIONALPHILHARMONIE, die am 24.3.2014 in der Nürnberger Meistersingerhalle gastierte. Wem dies Lust auf mehr macht, der sei auf das heutige Konzert im Herkulessaal der Residenz München hingewiesen! Beginn 20 Uhr.

Und noch eine Lobeshymne über Nicola Benedetti

Einleitungsbild

Dass die schottische Violinistin Nicola Benedetti eine der gefragtesten Solisten ihrer Generation ist und wie sehr sie ihr Publikum weltweit durch ihr tiefes musikalische Gespür zu beeindrucken vermag, beschreibt die luxemburgische Zeitung "Wort" vom 24.3.2014.

Weiterlesen

Wir gratulieren unseren ECHO Klassik-Preisträgern 2013!

Auch dieses Jahr wurden einige unserer Künstler mit dem begehrten Preis augezeichnet: Alexandre Tharaud mit "Swinging Paris" in der Kategorie: Klassik ohne Grenzen (Virgin Classics).

Weiterlesen